Inklusion im Freizeitbereich

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail


Aufbau von Netzwerken für inklusive Freizeitangebote im Kreis Siegen-Wittgenstein

Ein von Aktion Mensch zunächst für drei Jahre bewilligtes Inklusionsprojekt


Der Verein INVEMA e.V. erhält Fördermittel für ein Inklusionsprojekt im Bereich „Freizeit“ . Damit haben wir das erste Projekt der Aktion Mensch im Rahmen der neuen Förderung „Inklusionsprojekte“ in die Region Siegen geholt – als eines der ersten Projekte in NRW überhaupt!

Primäres Ziel des Projektes ist es, Kindern und Jugendlichen mit Behinderung zu ermöglichen, ihre Freizeit nach ihren persönlichen Bedürfnissen, Wünschen und Fähigkeiten zu gestalten und zwar da, wo dies auch alle anderen Kinder und Jugendlichen (ohne Behinderung) tun.


Nähere Infos zum Projekt erhalten Sie hier.